Neu dazugezogene

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

herzlich willkommen in Berg bei Friedrichshafen. Damit wir euch einen kleinen Einblick in unsere Gemeinde  geben können und unsere Ortschaft besser vorstellen können gibt es hier ein paar Infos:

Traut euch ruhig die einzelnen Vereine wie Musikverein und Narrenzunft an zu sprechen.
Wir freuen uns auf euch !

In Berg und um Berg:

  • Praxis Dr. Gaus & Dr. Schmutzler
    Schulstraße 9
    88048 Friedrichshafen
    Tel.: 07541/55656

    Öffnungszeiten Praxis
    Montag 08:00 – 12:00 & 16:00 – 18:00 Uhr
    Dienstag 08:00 – 12:00 Uhr
    Mittwoch 08:00 – 12:00 & 16:00 – 18:00 Uhr
    Donnerstag 08:00 – 12:00 Uhr
    Freitag 08:00 – 12:00 & 14:00 – 16:00 Uhr
  • Schuh Huber
    Grötzelstraße 24
    88048 Friedrichshafen
    Tel.: 07541/51452

    Öffnungszeiten Werkstatt Laden
    Montag 7:30 – 12:30 & 13:30 – 17:00 Uhr 08:30 – 12:30 & 14:30 – 18:00 Uhr
    Dienstag 7:30 – 12:30 & 13:30 – 17:00 Uhr 08:30 – 12:30 & 14:30 – 18:00 Uhr
    Mittwoch 7:30 – 12:30 & 13:30 – 17:00 Uhr 08:30 – 12:30 & 14:30 – 18:00 Uhr
    Donnerstag 7:30 – 12:30 & 13:30 – 17:00 Uhr 08:30 – 12:30 & 14:30 – 18:00 Uhr
    Freitag 7:30 – 12:30 & 13:30 – 17:00 Uhr 08:30 – 12:30 & 14:30 – 18:00 Uhr
    Samstag 08:30 – 12:30 Uhr


  • Kindergarten Berg
    Schulstraße 8
    88048 Friedrichshafen
    Tel.: 07541/51586
    Leiterin: Angelika Lochmüller

    Öffnungszeiten Regelgruppe Mit verlängerter Öffnungszeit Kleinkindergruppe
    Montag 07:30 – 12:30 07:30 – 13:00 07:30 – 12:30 Uhr
    Dienstag 07:30 – 12:30 &

    14:00 – 16:00 Uhr

    07:30 – 12:30 07:30 – 12:30 Uhr
    Mittwoch 07:30 – 12:30 07:30 – 12:30 07:30 – 12:30 Uhr
    Donnerstag 07:30 – 12:30 &

    14:00 – 17:00 Uhr

    07:30 – 12:30 &

    14:00 – 17:00 Uhr

    07:30 – 12:30 Uhr
    Freitag 07:30 – 12:30 07:30 – 12:30 07:30 – 12:30 Uhr

    Ferien

    Der Kindergarten ist zu folgenden Zeiten geschlossen:
    Donnerstag, 04.02.2016 nachm.
    Pfingsten 17.05. – 20.05.2016
    Sommer 01.08. + 08.08. – 26.08.2016
    Weihnachten 27.12. – 31.12.2016

    Unsere pädagogische Arbeit

    „Kinder sind keine Fässer, die gefüllt,
    sondern Feuer, die entfacht werden wollen.“
    (Francois Rabelais)

    Wir arbeiten nach dem situationsorientierten Ansatz. Unsere Zielsetzung ist dabei, den Kindern die Möglichkeit zu geben, Lebensereignisse und erlebte Situationen nachzuerleben, zu verstehen und aufzuarbeiten.
    Dadurch können sie Fähigkeiten aufbauen und erweitern, Erfahrungshorizonte vergrößern und die Selbstständigkeit weiterentwickeln. Dies geschieht in Projekten, die die Erzieherinnen mit den Kindern zusammen entwickeln und die ganzheitliche Förderung der Kinder beinhalten.

    Ergänzend dazu…

    • orientieren wir uns am Jahreskreis;
    • geben wir den Kindern Einblick ins dörfliche Geschehen;
    • haben wir einen Bewegungstag pro Woche;
    • findet einmal wöchentlich ein „Großentreff“ für die zukünftigen Schulkinder statt;
    • legen wir großen Wert auf das Spiel im Freien.

    „Nimm den Kummer des Kindes ernst und sei es um ein verlorenes Steinchen.“
    (Janus Korczak)

    Entsprechend diesem Zitat wollen wir jedes Kind mit seiner eigenen Persönlichkeit wertschätzen und ihm Wohlbefinden in unserer Einrichtung vermitteln.

  • Grundschule Ailingen-Berg
    Schulstraße 11
    Tel.: 07541/51587
    Fax: 07541/5991244
    Rektorin: Svenja Bormuth
    E-Mail: Sekretariat

 

  • Musikverein Berg e.V
    Die Musikkapelle besteht derzeit aus 65 MusikerInnen.

    Unsere Musikprobe findet jeden Dienstag im Gemeindehaus in Berg statt. Wenn Ihr bei uns mitspielen wollt, kommt doch einfach einmal in eine unserer Musikproben vorbei.
    Diese findet am Dienstag um 20:00 Uhr im Gemeindehaus Berg statt.

    Möchten Sie uns buchen oder uns einfach kontaktieren?
    Dann wenden Sie sich bitte an
    Klaus Willauer
    Langenloch 2
    88048 Berg
    kontakt@musikkapelle-berg.de

  • Das Gemeindehaus Berg
    Schulstraße 10
    88048 Friedrichshafen
    Tel.: 075416933

    Das Gemeindehaus Berg ist seit 1993 in Betrieb und besteht aus Foyer (170 qm), Galerie, Küche, sowie einem Saal (286 qm) mit Bühne (88 qm).

    Die Räumlichkeiten können von Vereinen, Firmen sowie von Privatpersonen für eigene Zwecke, wie z.B. Hochzeiten, Tagungen, Seminare, Geburtstage, Jahrgängertreffen, Konzerte, usw. angemietet werden (ab 120 Personen). Für die Bewirtung sorgt die Pächtergemeinschaft Berg, eine eigene Bewirtung ist nicht möglich.

    Für Familienfeiern gibt es hierfür sogar eine Preisermäßigung.
    Sitzplätze im Saal bei Tischbestuhlung max. ca. 190, bei Reihenbestuhlung sind bis zu 280 Sitzplätze möglich.
    Auch zahlreiche Parkmöglichkeiten befinden sich direkt am Haus. Zufahrt zum Parkplatz erfolgt über die Dekan-Rogg-Straße.

    Die entsprechenden Unterlagen und einen Kontakt finden Sie auf der Homepage der Gemeinde AIlingen: klick mich
    Kontakt:
    Ortsverwaltung Ailingen
    Frau Silke Heiligensetzer
    Tel.: 07541/507102

  • Hubert Knoblauch (Hofladen / Selbstbedienung
  • Hofladen Geray (Hofladen)
  • Gasthof zum Frieden

 

 

Geschichtliches:

Berg
Höhe: 462 m
Einwohner: 1510 (1. Jan. 2014)
Eingemeindung: 1972
Postleitzahl: 88048
Vorwahl: 07541
  • 1200 Berg wurde um 1200 als „Berge“ erstmals urkundlich erwähnt. Begütert waren unter anderem das Domstift Konstanz und das Kloster Löwental
  • 1810 wurde Berg württembergisch und bildete zunächst zusammen mit Ailingen und anderen Weilern die Gemeinde Hagendorn im Oberamt Tettnang.
  • 1825 wurde Berg mit anderen Weilern wie z. B. Unterraderach eine selbständige Gemeinde. Seit der Zuordnung zu Württemberg wird in den Akten des Stadtarchives Friedrichshafen nur noch der Name Berg dokumentiert.
  • 1838 wird Berg in der Beschreibung des Oberamts Tettnang sehr umfangreich beschrieben und seine vorzügliche Lage hervorgehoben:„Auf der Höhe erhebt sich ein hervorragender Rebhügel, worauf die Pfarrkirche, St. Nikolaus, und das Pfarrhaus stehen. Hier hat man eine der herrlichsten Aussichten am ganzen Bodensee.“[3]
  • 1858 erfolgt das Schildrecht für die Hofstelle Johann Brugger in Unterberg (heute Gasthof Frieden)
  • ~1930 führt der Schultheiss Otto Lohr die Gemeinde. Der Sitz des Rathauses[4] befindet sich in der heutigen Lohrstr.18
  • 1937 erfolgte die Wiedervereinigung mit Ailingen.
  • 2015 Oberberg, Unterberg und Köstenbach werden durch einen Bebauungsplan und der Schaffung eines neuen Baugebiets baulich zusammengeführt. Die Erschließungsarbeiten begannen im Juni 2015.

 

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, können Sie sich gerne mit uns, der Narrenzunft Schotterwälder Berg in Verbindung setzen.
Den Kontakt zu den jeweiligen Personen der Narrenzunft finden sie hier: klick mich

Für weitere Informationen können Sie sich auch gerne direkt an mich wenden:

Maximilian Mayer
– Schriftführer –
Schnetzenhauserstraße 49
88048 Friedrichshafen
Tel.: 0172-3434034
E-Mail: schriftfuehrer@schotterwaelder.de

Dokumente zum Download: Antrag Mitgliedschaft